eurotours 2016 - Die Beiträge

"Europas Grenzen / Grenzen Europas" war das Thema von eurotours 2016. Die Rechercheergebnisse zum Nachlesen.

Alle Eindrücke, Erfahrungen und Erlebnisse während der Reisen postet das Team unter www.facebook.com/eurotours.

  • "Wir kämpfen weiter. Das ist unsere Auferstehung"

    Menschen bei der "March For Choice"-Kundgebung in Dublin © Kurier

    Beim "March For Choice" gingen Zehntausende Menschen in Dublin auf die Straßen, um gegen das strikte Abtreibungsgesetz in Irland zu protestieren. Ein Bericht von Jürgen Klatzer

  • Im Namen der Abschreckung

    Grafik: Litauen © Die Presse/LK

    Litauen rüstet auf wie noch nie in seiner Geschichte. Jürgen Streihammer besucht ein Land, das der Krieg um die Ostukraine verändert hat.

  • Öresundbrücke – Nadelöhr des Nordens

    Öresundbrücke © CC0

    2016 hat Schweden Personenkontrollen jenseits der eigenen Grenze eingeführt. Was das für den Arbeitsmarkt bedeutet, berichtet Juliane Fischer.

  • "Alles ist besser als Aleppo"

    Aleppo130

    In Portugal wird Hamsa aus Aleppo als Flüchtling willkommen geheißen, im Gegensatz zur europäischen Norm herrscht hier keine Ausländerfeindlichkeit. Von Atahan Demirel

  • Ein Herz aus Ungarn

    Operation © Elisabethinen Linz

    Eurotransplant koordiniert Organtransplantationen für 8 EU-Mitglieder - zugeteilt wird nach passendem Spender, berichtet Eva Konzett.

  • Der große Exodus aus einem kleinen Land

    Bauernhaus130

    Seit der Unabhängigkeit 1990 hat Litauen ein Fünftel seiner Bevölkerung verloren. Jürgen Streihammer besucht ein Land, das zwischen Aufschwung und Existenzängsten schwankt.

  • Aktive Bürgerinnen- und Bürgerschaft, ein Privileg oder Gratisarbeit?

    Kindergruppe © EEA

    Sie hält das System aufrecht und geht einher mit dem Abbau des Sozialstaats. Aleksandra Kolodziejczyk wirft einen Blick auf die Freiwilligenarbeit in Slowenien.

  • Fußball im Grenzbereich

    Fahnen © Philipp Maschl

    Fernsehbeitrag-Beitrag von Philipp Maschl im Rahmen des Frauen-Fußball-Testspiels Deutschland-Österreich am 22. Oktober 2016.

  • Ein Ort sieht doppelt

    Grenzmarkierung auf einem Gehsteig in Baarle © Schnell

    2 Kirchen, 2 Volksschulen, 2 Bürgermeister: In Baarle gibt es fast alles 2 Mal. Nicole Schnell klärt auf, warum die Haustür in dem Ort bestimmt, ob jemand in Belgien oder in den Niederlanden lebt.

  • "Malta als Steueroase darzustellen, ist unfair"

    Edward Scicluna © Michael Prock

    Michael Prock interviewt Edward Scicluna, Finanzminister von Malta.