Europa an Deiner Schule 2014

Die Aktion der Bundesregierung steht 2014 ganz im Zeichen der Europawahl.

Fragen zur bevorstehenden Europawahl, Informationen zu Karrieremöglichkeiten bei den EU-Institutionen, Einblicke in die Tätigkeit von österreichischen Bediensteten: All dies bietet die Aktion "Europa an Deiner Schule" auch 2014 wieder den österreichischen Schülerinnen und Schülern.

Logo: Europa an Deiner Schule

Besuch aus Straßburg, Brüssel und Luxemburg

Rund um den Europatag am 9. Mai und die Europawahl am 25. Mai (Termin für Österreich) werden wieder österreichische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EU-Institutionen ihre ehemaligen Schulen besuchen. Bei Vorträgen und in Workshops berichten sie Kindern und Jugendlichen, viele davon erstmals Wahlberechtigte, über ihre Aufgaben und Tätigkeiten am "Brüsseler Parkett". Und diese sind vielfältig: "Bei der EU" arbeiten etwa Dolmetscherinnen und Dolmetscher, Expertinnen und Experten für Lebensmittelsicherheit oder Assistentinnen und Assistenten von Europa-Abgeordneten.

Felix Mittermayer besucht das Lehr- und Forschungszentrum Raumberg-Gumpenstein (2013).

Rund 300 österreichische EU-Bedienstete geben der Union ein "Gesicht"

Insgesamt nahmen seit 2009 – dem Start der Aktion – bereits über 300 österreichische EU-Bedienstete an der Aktion teil. Neben aktiven EU-Bediensteten und Bediensteten der Ständigen Vertretung Österreichs, der Bundesländerbüros und der Interessenvertretungen beteiligen sich auch ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EU-Institutionen sowie von der Bundesregierung entsandte nationale Expertinnen und Experten an dieser Aktion. Studierende, die am Austauschprogramm "Erasmus" teilgenommen und ein Praktikum oder Studienjahr im Ausland absolviert haben, lassen die Schülerinnen und Schüler ebenfalls an ihren "europäischen" Erfahrungen und Erlebnissen teilhaben (Europa an Deiner Schule – Erasmus back to school).

Gebhard Seiwald im Kreis von Schülerinnen und Schülern des BG BRG SRG Innsbruck Reithmannstraße - Foto: Maria Seiwald

Gebhard Seiwald im Kreis von Schülerinnen und Schülern des BG BRG SRG Innsbruck Reithmannstraße (© Maria Seiwald)

Hintergrundinformation zur Aktion

Logo: Europatag 2010 - Grafik: Europäische Kommission

"Europa an Deiner Schule" ist eine Initiative des Bundeskanzleramtes (Bundespressedienst) und der Ständigen Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union (Abteilung Bundeskanzleramt). Die 2009 in Österreich ins Leben gerufene Aktion wird vom Bundesministerium für Bildung und Frauen (BMBF) unterstützt.

"Europa an Deiner Schule" findet seit Jahren in mehreren EU-Staaten rund um den Europatag am 9. Mai unter dem Namen "back to school" statt. Am Europatag gedenkt die Europäische Union einer bahnbrechenden Erklärung des französischen Außenministers Robert Schuman im Jahr 1950. Diese Schuman-Erklärung ebnete den Weg für die Gründung der "Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl" (EGKS), der Vorläuferin der heutigen Europäischen Union.

Link:
Europatag am 9. Mai

Rückschau: Europa an Deiner Schule 2009 bis 2013