Europapartnerschaft

Die "Europapartnerschaft" ist mit Ende 2014 ausgelaufen. In diesem Kapitel informieren wir Sie über die Projekte, die während dieser Zeit initiiert und umgesetzt worden sind.

"Europapartnerschaft" in Österreich, das heißt: Zusammenarbeiten, und gemeinsam über Themen der Europäischen Union informieren.

Von 2008 bis 2014 bildeten folgende 4 Institutionen die Europapartnerschaft in Österreich:

  • die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich,
  • das Informationsbüro des Europäischen Parlaments für Österreich,
  • das Bundeskanzleramt (Bundespressedienst) sowie
  • das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten.
Logo Zukunft Europa: entdecken - wissen - nutzen

Nähere Informationen zur Europapartnerschaft: Über die Europapartnerschaft

Projekte der Europapartnerschaft

Von 2008 bis 2014 hat die Europapartnerschaft 24 Projekte erfolgreich abgeschlossen. Die europäische Dimension dieser Projekte? Sehr häufig widmet sich die Europapartnerschaft wichtigen Grundsatzthemen der EU, wie zum Beispiel green Jobs oder der Arbeitsmarktöffnung 2011 nach dem EU-Beitritt von 10 Mitgliedsländern im Jahr 2004. Die Europapartnerschaft schaut mit ihren Projekten zudem bewusst über Grenzen hinweg, um zu erfahren, wie die Menschen in den anderen EU-Staaten denken und handeln, wie etwa bei eurotours oder Europa erfahren. Ob Lehrerinnen und Lehrer, Betriebsrätinnen und Betriebsräte oder Journalistinnen und Journalisten – die Beteiligung und aktive Einbindung der jeweiligen Projekt-Zielgruppe ist uns ein besonderes Anliegen.

Projekte der Europapartnerschaft in Österreich sind an folgendem Logo zu erkennen:

Logo Europapartnerschaft