Ein Erfolgsprojekt geht in die vierte Runde

"Europa ein Gesicht geben" – unter diesem Motto kehren 2012 bereits zum vierten Mal Österreicherinnen und Österreicher an ihre ehemaligen Schulen zurück. Im Rahmen des Projektes "Europa an Deiner Schule" berichten österreichische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Europäischen Institutionen sowie der Bundesländerbüros und Interessensvertretungen über ihre "europäischen" Erfahrungen. Ob der Arbeitsalltag in den Institutionen, der Karriereverlauf der Bediensteten, die im Jahr 2013 bevorstehende Erweiterung der EU um Kroatien oder die Zukunft der Eurozone – die Aktion bietet den Jugendlichen die Möglichkeit, kritische Fragen zu stellen, mit den Vortragenden zu diskutieren und aus erster Hand mehr über die Europäische Union zu erfahren. Die Rückmeldungen aus den vergangenen Jahren bestätigen, dass die oftmals als "anonym" und "weit entfernt" wahrgenommene Europäische Union durch Aktionen wie "Europa an Deiner Schule" für die Schülerinnen und Schüler konkreter, persönlicher und sichtbarer wird.

Auch ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Institutionen sowie von der Bundesregierung entsandte nationale Expertinnen und Experten beteiligen sich an dieser Aktion, genauso wie Studierende, die am Austauschprogramm "Erasmus" teilgenommen haben (Europa an Deiner Schule – Erasmus).

Die Aktion fand dieses Jahr schwerpunktmäßig im Mai und Juni 2012 statt.

Ansprechpersonen:

  • für interessierte Bedienstete (Anmeldung):

    Ständige Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union in Brüssel Abteilung Bundeskanzleramt
    Abteilungsleiterin Mag. Regina Kothmayr
    Telefon: +32 2 2345-197
    regina.kothmayr@bmeia.gv.at (Betreff: Europa an Deiner Schule)
    Susanne Stauder
    Telefon: +32 2 2345-195
    susanne.stauder@bmeia.gv.at (Betreff: Europa an Deiner Schule)
  • für interessierte Schulen:

    Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur Abt. I/6b
    Mag. Sonja Ziegelwagner
    Telefon: +43 1 53120-2350
    sonja.ziegelwagner@bmukk.gv.at (Betreff: Europa an Deiner Schule)

Die Schulendatei des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur beinhaltet sämtliche Adressen der österreichischen Schulstandorte.

  • für Medien:

    Bundeskanzleramt/Bundespressedienst Abt. VII/2
    Abteilungsleiter Claus Hörr
    Telefon: +43 1 53115-204282
    federalpressservice@bka.gv.at (Betreff: Europa an Deiner Schule)
  • Koordination, allgemeine Informationen zur Aktion:

    Bundeskanzleramt/Bundespressedienst Abt. VII/2
    Mag. Susanne Weber
    Telefon: +43 1 53115-202466
    susanne.weber@bka.gv.at (Betreff: Europa an Deiner Schule)

Hintergrundinformation zur Aktion

"Europa an Deiner Schule" ist eine Initiative des Bundeskanzleramtes und der Ständigen Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union und findet seit 2009 mit Unterstützung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) statt.

Die Aktion findet seit Jahren in mehreren EU-Staaten rund um den Europatag am 9. Mai unter dem Namen "Back to school" statt. Am Europatag gedenkt die Europäische Union einer bahnbrechenden Erklärung des französischen Außenministers Robert Schuman im Jahr 1950. Diese "Schuman-Erklärung" ebnete den Weg für die Gründung der "Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl" (EGKS), der Vorläuferin der heutigen Europäischen Union.

Rückschau