Länderinformationen

Europäische Union Schweden Finnland Irland Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Dänemark Dänemark Dänemark Dänemark Estland Estland Estland Lettland Litauen Niederlande Niederlande Belgien Luxemburg Deutschland Deutschland Polen Tschechien Slowakei Frankreich Frankreich Österreich Ungarn Rumänien Bulgarien Portugal Spanien Spanien Italien Italien Italien Slowenien Kroatien Kroatien Griechenland Griechenland Griechenland Griechenland Malta Zypern
Fahne Belgien

Belgien

Hauptstadt
Brüssel
EU-Mitglied seit
1952 - Gründungsmitglied
Größe in km²
30.528
Einwohner
11 Millionen (2012)
Bevölkerungsdichte
364,3 Ew./km² (2011)
Währung
Euro (1 Euro = 100 Cent)
Hymne
La Brabançonne (französisch) / De Brabançonne (niederländisch) / Das Lied von Brabant (deutsch)
Nationalfeiertag
21. Juli (Tag der Vereidigung des 1. belgischen Königs, Leopold I.)
EU-Abgeordnete
21
Staatsoberhaupt
König Philippe
Regierungschef
Charles Michel
twitter.com/CharlesMichel, facebook.com/MR.CharlesMichel
Flagge
Die belgische Flagge orientiert sich an der französischen Trikolore und geht auf das Wappen der Herzöge von Brabant aus dem 12. Jahrhundert zurück. Mit der Unabhängigkeit Belgiens im Jahre 1830 wurde die heutige Flagge offiziell angenommen und im darauf folgenden Jahr wurden auch die Streifen vertikal angeordnet.
Parlamentssystem
Zweikammerparlament mit Abgeordnetenkammer (Direktwahl der 150 Mitglieder auf 4 Jahre) und Senat, von dessen 71 Mitglieder 40 alle 4 Jahre direkt gewählt, 31 durch die Regionalparlamente ernannt werden; dazu kommen die erwachsenen Kinder des Königs. Der Senat hat im Wesentlichen beratende Funktion. Wahlpflicht ab 18 Jahren.
Regionen
3 Regionen, 3 Sprachgemeinschaften
Verfassung
Mit der Verfassung von 1994 wurde eine komplizierte föderative Staatsform festgeschrieben. Das Land ist politisch in Regionen (Flandern, Wallonien, Brüssel) und so genannte Gemeinschaften (eine niederländisch-, eine französisch- und eine deutschsprachige) gegliedert. In diesen Regionen und Gemeinschaften arbeiten eigene parlamentarische Körperschaften (Räte) und Teilregierungen (Flandern hat eine gemeinsame Vertretung für Region und Gemeinschaft).
Staatsform
Unabhängigkeit seit 1831. Konstitutionelle Monarchie.
BIP/Kopf
34.300 Euro (2013)
Wirtschaftswachstum
0,2 Prozent (2013)
Nationalgerichte
Moules Marinieres
Erasmus-Studierende
1.453 österreichische Erasmus-Studierende (Stand: 1992 - 2011)
EU-Kommissarin
Marianne Thyssen (Beschäftigung, Soziales, Qualifikationen und Arbeitskräftemobilität)
Aktueller Fußballmeister
FC Brügge
Länderkennzeichen
BE
Autokennzeichen
B
Amtssprachen
Niederländisch, Französisch, Deutsch

Quellen:

Ergänzung: BIP/Kopf = Bruttoinlandsprodukt pro Kopf zu Marktpreisen
Wirtschaftswachstum = Wachstumsrate des realen BIP