Bulgarien

Hauptstadt
Sofia
EU-Mitglied seit
2007
Größe in km²
108 560
Einwohner
7,127 Millionen (2016)
Bevölkerungsdichte
66 Ew./ km² (2016)
Währung
Euro (1 Euro = 100 Cent)
Hymne
Mila Rodino
Nationalfeiertag
3. März
EU-Abgeordnete
17
Staatsoberhaupt
Rumen Radew
Regierungschef
Bojko Borissow
Flagge
Die Flagge Bulgariens besteht aus 3 gleich großen, horizontalen Streifen: oben weiß, in der Mitte grün und unten rot. Diese Farben stehen für Freiheit und Frieden (weiß), die Fruchtbarkeit und Natur Bulgariens (grün) sowie für das Blut, das beim Kampf für die Freiheit vergossen wurde (rot).
Parlamentssystem
Nationalversammlung mit 240 auf 4 Jahre gewählten Abgeordneten. Direktwahl des Präsidenten auf 5 Jahre. Wahlrecht ab 18 Jahren. Am 26. April 2000 erklärte das Parlament per Gesetz das kommunistische System, das von 1944 bis 1989 im Land geherrscht hatte, für kriminell und die kommunistische Staatspartei zu einer "verbrecherischen Organisation".
Regionen
28 Regionen
Verfassung
Verfassung von 1991, zuletzt geändert 2003.
Staatsform
Unabhängig seit 1908 (ehemals Teil des Osmanischen Reiches). Republik seit 1990.
BIP/Kopf
6 800  Euro (2016)
Wirtschaftswachstum
3,9 Prozent (2016)
Nationalgerichte
Sarmi
Erasmus-Studierende aus Österreich
10 (Studienjahr 2016/17)
EU-Kommissarin/EU-Kommissar
Mariya Gabriel
Aktueller Fußballmeister
Ludogorez Rasgrad
Länderkennzeichen
BG
Autokennzeichen
BG
Amtssprache
Bulgarisch

Quellen:

Ergänzung: BIP/Kopf = Bruttoinlandsprodukt pro Kopf zu Marktpreisen
Wirtschaftswachstum = Wachstumsrate des realen BIP