Estland

Hauptstadt
Tallinn
EU-Mitglied seit
2004
Größe in km²
42 390
Einwohner
1,316 Millionen (2016)
Bevölkerungsdichte
31 Ew./ km² (2016)
Währung
Euro (1 Euro = 100 Cent)
Hymne
Mu isamaa, mu õnn ja rõõm
Nationalfeiertag
24. Februar
EU-Abgeordnete
6
Staatsoberhaupt
Kersti Kaljulaid
Regierungschef
Jüri Ratas
twitter.com/ratasjuri
Flagge
Die Flagge mit drei gleichbreiten waagerechten Streifen in Blau, Schwarz und Weiß wurde am 29. September 1881 von der Studentenverbindung Virona eingeführt und 1990 bei der Proklamation der Unabhängigkeit wieder zur Nationalflagge erklärt. In der estnischen Folklore steht das Blau für den Himmel, das Schwarz für die Erde und das Weiß für das Streben nach Freiheit und Hoffnung.
Parlamentssystem
Einkammerparlament (Riigikogu/Reichstag) mit 101 Sitzen. Wahl alle 4 Jahre Wahl des Staatsoberhaupts durch das Parlament alle 5 Jahre. Nur estnische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger ab 18 Jahren haben Wahlrecht.
Regionen
15 Regionen
Verfassung
Verfassung von 1992.
Staatsform
Republik
BIP/Kopf
16 000 Euro (2016)
Wirtschaftswachstum
2,1 Prozent (2016)
Nationalgerichte
Rosolje
Erasmus-Studierende aus Österreich
38 (Studienjahr 2016/17)
EU-Kommissar
Andrus Ansip (Digitaler Binnenmarkt, Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Vizepräsident der EU-Kommission)
Länderkennzeichen
EE
Autokennzeichen
EST
Amtssprache
Estnisch

Quellen:

Ergänzung: BIP/Kopf = Bruttoinlandsprodukt pro Kopf zu Marktpreisen
Wirtschaftswachstum = Wachstumsrate des realen BIP