Frankreich

Hauptstadt
Paris
EU-Mitglied seit
1952 - Gründungsmitglied
Größe in km²
547 557
Einwohner
66,9 Millionen (2016)
Bevölkerungsdichte
122 Ew./km² (2016)
Währung
Euro (1 Euro = 100 Cent)
Hymne
La Marseillaise
Nationalfeiertag
14. Juli ("Fête nationale"), Jahrestag des Sturms auf die Bastille 1789
EU-Abgeordnete
74
Staatsoberhaupt
Emmanuel Macron
Regierungschef
Édouard Philippe
twitter.com/ephilippepm
Flagge
Die französische Flagge geht auf die Französische Revolution von 1789 zurück. Weiß war die Farbe der Monarchie, Blau und Rot die Farben der Stadt Paris. Die dreifarbige Kokarde wurde zum Emblem des revolutionären Patriotismus. Diese drei Farben wurden vom französischen Volk übernommen und rasch auf Standarten und Fahnen verwendet.
Parlamentssystem
Zweikammerparlament: Senat (331 Mitglieder, indirekt gewählt für 6 Jahre, alle 3 Jahre Erneuerung der Hälfte; davon 15 Sitze für Überseebesitzungen, 12 für Franzosen im Ausland); Nationalversammlung (577 Abgeordnete, davon 22 aus Überseebesitzungen, direkt gewählt für 5 Jahre). Allgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren.
Regionen
22 Regionen mit 96 Départments und 4 überseeische Départements
Verfassung
Verfassung der V. Republik von 1958; wichtige Änderungen 1962 (Direktwahl des Präsidenten), 1992 (Anpassung an die Maastricht-Verträge), 1993 (Asylrecht), 2000 (Verkürzung der Amtszeit des Präsidenten, jetzt 5 Jahre), 2003 (Dezentralisierung, Stärkung der Regionen), 2005 (EU-Verfassung).
Staatsform
Republik seit 1875
BIP/Kopf
33 300 (vorläufig)  (2016)
Wirtschaftswachstum
1,2 Prozent (vorläufig) (2016)
Nationalgerichte
Bouillabaisse, Escargots
Erasmus-Studierende aus Österreich
389 (Studienjahr 2016/17)
EU-Kommissar
Pierre Moscovici (Wirtschaft und Finanzen, Steuern und Zoll)
Aktueller Fußballmeister
AS Monaco
Länderkennzeichen
FR
Autokennzeichen
F
Amtssprache
Französisch

Quellen:

Ergänzung: BIP/Kopf = Bruttoinlandsprodukt pro Kopf zu Marktpreisen
Wirtschaftswachstum = Wachstumsrate des realen BIP