Griechenland

Hauptstadt
Athen
EU-Mitglied seit
1981
Größe in km²
128 900
Einwohner
10,75 Millionen (2016)
Bevölkerungsdichte
84 Ew./km² (2016)
Währung
Euro (1 Euro = 100 Cent)
Hymne
Ύμνος εις την Ελευθερίαν - Imnos pros tin Eleftherian, Ode an die Freiheit
Nationalfeiertag
25. März (1821, Beginn der Griechischen Revolution), 28. Oktober (1940, Ochi-Tag)
EU-Abgeordnete
21
Staatsoberhaupt
Prokopis Pavlopoulos
Regierungschef
Alexis Tsipras
twitter.com/tsipras_eu
Flagge
1822 entschied die Regierung über die Flagge der griechischen Land- und Seestreitkräfte: Man entschied sich für das weiße Kreuz als Symbol des christlichen Glaubens. Das Blau steht für den Himmel und das Meer, das Weiß für die Reinheit der Freiheitskämpfer. Die neun Querstreifen verweisen auf die neun Silben des Sinnspruchs Eleftheria i Thanatos (Freiheit oder Tod).
Parlamentssystem
Einkammerparlament (Vouli ton Ellinon) mit 300 Mitgliedern. Wahl alle 4 Jahre. Das Parlament wählt mit Zweidrittelmehrheit den Staatspräsidenten. Wahl alle 5 Jahre. Wahlpflicht ab 18 Jahren.
Regionen
13 Regionen sowie die autonome Region Berg Athos
Verfassung
Verfassung von 1975, letzte Änderung 2001.
Staatsform
Unabhängig seit 1830, proklamiert 1822 (zuvor Teil des Osmanischen Reiches). Parlamentarische Republik seit 1973.
BIP/Kopf
16 200 Euro (vorläufig) (2016)
Wirtschaftswachstum
-0,2 Prozent (vorläufig) (2016)
Nationalgerichte
Moussaka
Erasmus-Studierende aus Österreich
34 (Studienjahr 2016/17)
EU-Kommissar
Dimitris Avramopoulos (Migration, Inneres und Bürgerschaft)
Aktueller Fußballmeister
Olympiakos Piräus
Länderkennzeichen
EL
Autokennzeichen
GR
Amtssprache
Griechisch

Quellen:

Ergänzung: BIP/Kopf = Bruttoinlandsprodukt pro Kopf zu Marktpreisen
Wirtschaftswachstum = Wachstumsrate des realen BIP