Lettland

Hauptstadt
Riga
EU-Mitglied seit
2004
Größe in km²
64 573
Einwohner
1,95 Millionen (2017)
Bevölkerungsdichte
30 Ew./ km² (2017)
Währung
Euro (1 Euro = 100 Cent)
Hymne
Dievs, svētī Latviju
Nationalfeiertag
18. November
EU-Abgeordnete
8
Staatsoberhaupt
Raimonds Vējonis
Regierungschef
Māris Kučinskis
twitter.com/MarisKucinskis
Flagge
Die rot-weiß-rote Flagge wird seit 1279 vom lettischen Volk verwendet und 1917 entschlossen sich lettische Künstler, das Rot in Dunkelrot zu verändern und die Breite des weißen Streifens zu verringern. Die unter sowjetischer Besatzung verbotene und 1988 als Zivilflagge anerkannte Fahne wurde 1990 zur Nationalflagge.
Parlamentssystem
Einkammerparlament (Saeima) mit 100 Abgeordneten. Wahl alle 4 Jahre Wahl des Staatsoberhaupts alle 4 Jahre durch das Parlament (einmalige Wiederwahl möglich). Wahlrecht ab 18. Jahren.
Regionen
26 Distrikte und 7 Stadtverwaltungen
Verfassung
Verfassung von 1922 wieder in Kraft.
Staatsform
Unabhängig seit 1991; Republik.
BIP/Kopf
12 700 Euro (2016)
Wirtschaftswachstum
2,1 Prozent (2016)
Nationalgerichte
Sült, Rossolje
Erasmus-Studierende aus Österreich
22 (Studienjahr 2016/17)
EU-Kommissar
Valdis Dombrovskis (Euro und Sozialer Dialog, Finanzstabilität, Finanzdienstleistungen und Kapitalmarktunion, Vizepräsident der EU-Kommission)
Aktueller Fußballmeister
FK Spartaks Jūrmala
Länderkennzeichen
LV
Autokennzeichen
LV
Amtssprache
Lettisch

Quellen:

Ergänzung: BIP/Kopf = Bruttoinlandsprodukt pro Kopf zu Marktpreisen
Wirtschaftswachstum = Wachstumsrate des realen BIP