Spanien

Hauptstadt
Madrid
EU-Mitglied seit
1986
Größe in km²
505 970
Einwohner
46,5 Millionen (2017)
Bevölkerungsdichte
92 Ew./km² (2017)
Währung
Euro (1 Euro = 100 Cent)
Hymne
Marcha Real
Nationalfeiertag
12. Oktober (Día de la Hispanidad)
EU-Abgeordnete
54
Staatsoberhaupt
König Felipe VI.
Regierungschef
Mariano Rajoy
twitter.com/marianorajoy, facebook.com/Mariano-Rajoy
Flagge
Rot und Gold wurden 1785 als nationales Emblem festgelegt, bilden aber erst seit 1981 die heutige spanische Nationalflagge. Das gegenwärtige Staatswappen ist das Wappen der spanischen Monarchie: die drei goldenen Lilien auf azurblauem Grund, das Wappen der Bourbonen, die seit 1975 wieder den König stellen. Über der Säule mit dem Wort plus befindet sich eine Kaiserkrone, über der anderen Säule eine Königskrone.
Parlamentssystem
Zweikammerparlament (Cortes Generales): Abgeordnetenhaus (Congreso de los Diputados) mit 350 Mitgliedern und Senat (Senado) mit 259 Mitgliedern, davon 208 direkt gewählt, 51 Delegierte aus den autonomen Regionen. Staatsrat mit 23 Mitgliedern als Konsultativorgan. Wahl alle 4 Jahre. Allgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren.
Regionen
17 Autonome Regionen, 52 Provinzen einschließlich der Exklaven
Verfassung
Verfassung von 1978, zuletzt geändert 2011.
Staatsform
Konstitutionelle Monarchie
BIP/Kopf
24 100 Euro (2016)
Wirtschaftswachstum
3,3 Prozent (2016)
Nationalgerichte
Paella, Tortilla
Erasmus-Studierende aus Österreich
656 (Studienjahr 2016/17)
EU-Kommissar
Miguel Arias Canete (Klimapolitik und Energie)
Aktueller Fußballmeister
Real Madrid
Länderkennzeichen
ES
Autokennzeichen
E
Amtssprachen
Spanisch (regional: Katalanisch, Baskisch, Galicisch)

Quellen:

Ergänzung: BIP/Kopf = Bruttoinlandsprodukt pro Kopf zu Marktpreisen
Wirtschaftswachstum = Wachstumsrate des realen BIP