Inhalt

#EYE2018: 8 000 Jugendliche übernehmen EU-Parlament

Das EU-Parlament lädt zum 3. Europäischen Jugend-Event 

Europäisches Parlament © European Youth Event

Kurz gefasst

Logo EYE2018 © EP

Am 1. und 2. Juni 2018 findet zum 3. Mal das "European Youth Event" (#EYE2018) statt. Rund 8 000 Jugendliche können das Europäische Parlament in Straßburg besuchen, mit europäischen Entscheidungsträgerinnen und –trägern diskutieren und Politik aktiv mitgestalten. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung ist bis 31. Dezember 2017 möglich oder solange die Plätze reichen.

Zum 3. Mal organisiert das EU-Parlament die größte politische Jugendveranstaltung der Europäischen Union - das "European Youth Event" (#EYE2018). Über 8 000 junge Europäerinnen und Europäer zwischen 16 und 30 Jahren haben vom 1.bis 2. Juni 2018 die Möglichkeit, ins EU-Parlament nach Straßburg zu kommen. Auf die Teilnehmenden warten Debatten, Workshops und Simulationsspiele.

Worum geht es?

Die heurigen Veranstaltungen konzentrieren sich auf 5 Schwerpunktthemen:

  • Jung und Alt: Die digitale Revolution meistern
  • Arm und Reich: Den fairen Anteil verlangen
  • Allein und gemeinsam: Das vereinte Europa stärker machen
  • Sicher und gefährlich: Stürmische Zeiten überstehen
  • Lokal und global: Unseren Planeten schützen

Dem "digital"-Themenblock hat sich auch "eurotours 2017" gewidmet.

Zusätzlich zu den Workshops zeigt sich auch die kulturelle Vielfalt der EU bei einem reichhaltigen Rahmenprogramm mit Festen, Aufführungen und Konzerten.

Was ist das Ziel?

Teilnehmende am EYE2016 im EU-Parlament © European Youth Event

Die Jugend ist die Zukunft – das haben auch die europäischen Institutionen erkannt. Der europäische Jugend-Event bietet eine einzigartige Möglichkeit, kreative Ideen für ein besseres Europa zu entwickeln. Zusätzlich gibt es allen die Möglichkeit, Politik aktiv mitzugestalten.

Die diskutierten Themen und erarbeiteten Ideen fließen im Juli 2018 in einen Bericht ein, der den Mitgliedern des Europäischen Parlaments präsentiert wird. Im Herbst 2018 werden zusätzlich besonders aktive Teilnehmende eingeladen, nochmal nach Straßburg zu kommen und in verschiedenen parlamentarischen Ausschüssen die zentralen Ideen aus dem Bericht vorzustellen. 

Wie kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung erfolgt über die Website des Europäischen Parlaments und ist bis 31. Dezember 2017 möglich oder bis alle Plätze vergeben sind. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Kosten für die Anreise und die Übernachtung müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst übernehmen.

Webtipps

Siehe auch

"eurotours 2017": Schöne neue digitale Welt?