Inhalt

Eurotours

Eurotours ermöglicht jungen Journalistinnen und Journalisten zu ausgewählten europäischen Themen in EU-Mitgliedsländer zu recherchieren. 

Reportageteam für "eurotours 2018" gesucht

27 junge Journalistinnen und Journalisten aus Österreich treten im Sommer 2018 Reisen in 27 EU-Staaten (alle außer Österreich) an. Ihre "eurotours"-Mission? 5 Tage lang recherchieren, und zwar zu einem vorgegebenen Thema. Die Kosten für Reise und Aufenthalt trägt der Projektträger (BPD im Bundeskanzleramt) aus Bundesmitteln.

Die Bewerbungsfrist ist am 4. Mai 2018 abgelaufen.

Folgen Sie uns

"eurotours" auf Facebook

"eurotours" auf Twitter

Archiv

eurotours 2017: Das Thema 2017 behandelte Chancen und Tücken der Digitalisierung. Das 27-köpfige Reportageteam von "eurotours 2017" hat den Sommer über versucht, in 27 EU-Staaten (alle außer Österreich) Antworten auf Fragen zur Digitalisierung zu finden. Zu den Beiträgen 2017Allgemeine Informationen und zum Team

eurotours 2016: Europa zwischen Abschottung und Öffnung, zwischen "Willkommenskultur" und "Festung", zwischen Offenheit und Umzäunung. "eurotours 2016" möchte den Begriff der Grenze in all seinen Facetten beleuchten.

eurotours 2015: Thema: Europa im Visier des Terrors – Welche Antworten findet die Union auf die reale und virtuelle Bedrohung?

eurotours 2014: 27 junge Journalistinnen und Journalisten aus Österreich recherchierten zum Thema Europawahl.

eurotours 2013: Europa – was WIR wollen. Im Jahr 5 der Krise ist Europa auf der Suche nach sich selbst.

eurotours 2012: Das Thema 2012 lautete "Europäischer Frühling? Zwischen Bürgerprotest und Demokratiekrise".

eurotours 2011: Die Endergebnisse der Recherchen zum Thema "Bildung" zum Nachlesen.